Am 11. & 15. Oktober 2020 im schikaneder: 

KATZENMENSCHEN (Cat People)

Jacques Tourneur, US, 1942

73 min., OV

Irena kommt aus einem kleinen serbischen Dorf, das dem Volksmund nach Heimat eines ganz wilden Phänomens ist: Einheimische verwandeln sich in mörderische Raubkatzen, die es besonders auf ihre Liebhaber*innen abgesehen haben. Als Irena sich eines Tages im Central Park in New York in den charmanten Oliver verschaut, bekommt sie es sogleich mit der Angst zu tun. Was, wenn an den Geschichten etwas Wahres dran ist? Was, wenn ihr geliebter Oliver schon bald Opfer ihres düsteren Schicksals wird?

Regisseur Jacques Tourneur hat mit diesem Werk Filmgeschichte geschrieben. KATZENMENSCHEN stellt den ersten Beitrag der in den 40ern gegründeten Horror-Abteilung des RKO-Studios dar. Darauf sollten noch einige weitere folgen, aus Tourneurs Hand zum Beispiel die großartigen THE LEOPARD MAN und ICH FOLGTE EINEM ZOMBIE. Der Regisseur liebt das Spiel mit Schatten, indem er das Unzeigbare in den Köpfen der Zuseher*innen umso deutlicher abbildet und gleichzeitig Bilder für die Ewigkeit schafft. Ein wunderschöner Oldschool Gruselfilm.



LINK ZUM KINO